Meine Motivation

Privat und besonders beruflich bin ich viel auf Reisen gewesen, in ferne und nicht so ferne Länder. Auch habe ich in sehr unterschiedlichen Städten gelebt, die Vielfalt der jeweiligen Kulturen kennengelernt und bin 20 Jahre in einem international tätigen Grosskonzern emsig und erfolgreich die weltliche Karriereleiter emporgeklettert.  

Bis mir der Band 1 der Buchtrilogie «Die Wissenschaft der Psychologischen Handanalyse: Eine Bedienungsanleitung für unser Leben» mit dem Titel «Die philosophischen Grundlagen. Nimm Dein Leben in die eigene Hand» der Autoren Daniela Maiwald und Ronald Zürrer in die Hände fiel. Das war der Beginn einer tiefen Suche nach dem wahren Sinn und Zweck meines Daseins.

Ich wünschte mir Einsichten, die mir nachhaltig Weitsicht schenken würden, um mich und das Große Ganze besser erfassen zu können.

Die Entdeckung des theistischen (ganzheitlichen) Weltbildes, ermöglicht mir nicht nur Selbst-Erkenntnis sondern, zeigt mir den Weg der verantwortungsvollen Selbst-Ermächtigung auf.

Selbsterkenntnis und die damit verbundene Selbst-Ermächtigung sind wahrhaft sinnvoll und notwendig, um wieder ein friedvolles Miteinander zu realisieren. Ich empfinde es als meine Aufgabe, meinen Teil dazu beizutragen. Mit bestem Wissen und Gewissen.

Ich freue mich über jeden Mitmenschen, der durch das Angebot dieser Seite inspiriert wird, zunächst seine eigene Individualität wieder wahrzunehmen, und dann die Individualität der anderen erkennt und respektiert und somit ein «Ich und Wir»-Bewusstsein in Liebe und Verbundenheit zu sich, den Mitmenschen und dem Großen Ganzen entfalten möchte.

Herzlichst

Nicole 

Flavicon Nicole Jordan-Gottschlich


P.S. Geboren 1967 mit dem Namen «Nicole Gottschlich», mit dem Namen «Nicole Jordan» seit 2003 glückliche Mutter eines Sohnes.  

 
 
 
 
Anruf
Infos