Aktuelles Forschungsprojekt (30. Juni 2020)

Handanalysen von eineiigen Zwillingen

Forschungsprojekt «Handanalyse von eineiigen Zwillingen»

Der wissenschaftlichen Forschung ist es bis heute nicht gelungen, die genaue Herkunft und insbesondere auch die individuelle Komplexität der menschlichen Fingerabdruckmuster schlüssig zu erklären. Offensichtlich stößt man dabei immer wieder an die Grenzen des naturwissenschaftlich Erforschbaren. 

Aus medizinischer Sicht sind die Strukturen eines Fingerabdrucks nur zum Teil genetisch festgelegt. Diese Erkenntnisse wurden vor allem in der Erforschung von eineiigen Zwillingen gewonnen, deren Fingerabdrücke sich eindeutig unterscheiden, während ihr DNA-Profil, also ihr sogenannter «genetischer Fingerabdruck» absolut identisch ist.

Im Rahmen der diesjährigen Ausbildung Modul 2 in Psychologischer Handanalyse haben wir uns (ein Team von ausgelernten professionellen HandanalytikerInnen) für das spannende Forschungsprojekt «Handanalysen von eineiigen Zwillingen» entschieden. Daher suchen wir offene und interessierte Zwillingspaare, die uns in diesem Forschungsprojekt unterstützen möchten. Selbstverständlich bieten wir den teilnehmenden Zwillingspaaren die Erstellung ihres individuellen Persönlichkeitsprofils kostenfrei an.

Bei Interesse bitte melden bei:

Daniela Maiwald, Maiwald Persönlichkeitsprofile GmbH, Mühlegasse 11, CH-8801 Zürich, +41 78 826 96 99, daniela@maiwald-profile.ch

 
 
 
 
Anruf
Infos